Kurztripp durch unsere Ortschaft


Hainsdorf-Brunnsee ist eine kleine, landwirtschaftlich strukturierte Ortschaft, die an der L271 sowie L285 liegt. Bis 1968 war das Dorf eine eigenständige Gemeinde, seitdem war es als Katastralgemeinde Teil der Großgemeinde Eichfeld, zu der die Ortschaften Eichfeld, Oberrakitsch und Hainsdorf-Brunnsee zählen. Eichfeld hat mit Stand 1. Jänner 2010 genau 922 Einwohner und das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von 1.798 Hektar.

In der Stadtgemeinde gibt es sechs Feuerwehren die für die Sicherheit der Bevölkerung verantwortlich sind. Der Löschbereich (zuständiges Einsatzgebiet) der FF Hainsdorf-Brunnsee befindet sich im westlichen Teil des Gemeindegebietes.

Seit 1. Jänner 2015 ist Hainsdorf-Brunnsee ein Bestandteil der Stadtgemeinde Mureck.

 

  • luftbild

 ANZEIGE DES HOCHAUFLÖSEND FOTOGRAFIERTEN LUFTBILDS

Das obige Bild zeigt eine Luftaufnahme vom Großteil des Dorfgebietes von Hainsdorf-Brunnsee und auf den nachfolgenden Bildern finden Sie die Sehenswürdigkeiten.

Daten entnommen von Gemeinde Eichfeld, Wikipedia und Statistik Austria.

 

Dorfplatz mit Kapelle

In der Mitte von Hainsdorf liegt der Dorfplatz mit Kapelle, sowie Bushaltestelle und Springbrunnen.

 

  • zentrum_01
  • zentrum_02
  • zentrum_03

 

Mehrzweckhaus

Das Mehrzweckhaus wird vor allem für Veranstaltungen unserer Feuerwehr und des Sportvereins genutzt, somit findet auch das alljährliche Woazfest hier statt. Natürlich steht es auch der Ortsbevölkerung für private Veranstaltungen zur Verfügung.

 

  • mehrzweckhaus_01
  • mehrzweckhaus_02

 

Volksschule

Die Volksschule wurde geschlossen und wartet nun auf eine sinnvolle Nachnutzung

 

  • volksschule_01
  • volksschule_02
  • volksschule_03

 

Schloss mit Pavillion

Das Schloss Brunnsee wurde gegen Ende des 15. Jahrhunderts erbaut. Ursprünglich war es ein Wasserschloss, das während der zahlreichen Türkeneinfälle auch als Zufluchtstätte für die lokale Bevölkerung diente.

 

  • schloss_01
  • schloss_02
  • schloss_03
  • schloss_04

 

Schlossteiche

Das Schloss ist umgeben von einem Park, der im 19. Jahrhundert als ein historischer Garten angelegt wurde. Er erstreckt sich über ca. 40 Hektar und umfasst zwei Teiche und mehrere romantische Wege, auf denen man auf Schritt und Tritt mit der idyllischen Natur der Südsteiermark konfrontiert wird.

 

  • schlossteich_01
  • schlossteich_02
  • schlossteich_03
  • schlossteich_04
  • schlossteich_05
  • schlossteich_06
  • schlossteich_07
  • schlossteich_08
  • schlossteich_09
  • schlossteich_10

 

Biotop

Das Biotop von Hainsdorf-Brunnsee liegt ungefähr 15 min. Fußweg vom Ortskern entfernt. Interessante Informationen erhalten Sie auch an den Beschilderungen am Rande des Biotops.

 

  • biotop_01
  • biotop_02
  • biotop_03
  • biotop_04
 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok