Verkehrsunfall bei dichtem Schneefall (23.02.2013)

 

Heute Nacht, den 23. Februar 2013 wurden die FF Hainsdorf-Brunnsee und FF Pichla b. Mureck um 02.17 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L 208 alarmiert. Auf Höhe des Transformators in Richtung Weinburg war ein Fahrzeug bei dichtem Schneetreiben von der Straße abgekommen und blieb am angrenzenden Acker liegen.

LF-B Hainsdorf-Brunnsee und MTF Hainsdorf-Brunnsee mit 7 Mann sowie KLF Pichla b. Mureck waren vor Ort. Einsatzleiter BM Mario Faulent ließ zuerst die Unfallstelle absichern und einen Brandschutz aufbauen. Beim Gespräch mit dem Fahrzeuglenker wurde festgestellt, dass dieser nicht verletzt ist. Mithilfe einer Endlosschlinge und dem KLF Pichla b. Mureck wurde das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn gezogen und zur ersten Ausweichstelle geschleppt. Nach genauer Inspektion des PKW konnte kein Schaden festgestellt werden. Der Lenker konnte seine Fahrt fortsetzen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wurde wiederhergestellt.

  • foto_1
  • foto_2
  • foto_3
  • foto_4
  • foto_5
  • foto_6

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok