Fahrzeuge

Der Freiwilligen Feuerwehr Hainsdorf-Brunnsee stehen derzeit ein MTFA und ein HLF1-LB zur Verfügung.

MTFA (Mannschaftstransportfahrzeug - Allrad)

VW Multivan T5, 1968ccm, 103kW,
Bj. 12/2013, amtl. Kennzeichen SO - 129 FF

 

  • Foto1
  • Foto2
  • Foto3

Das MTF ist ein 9er-Bus und verfügt über ein Funkgerät, einem Erste-Hilfe-Koffer und dem Einsatzleitkoffer.

 

HLF1-LB Hilfeleistungsfahrzeug mit Lösch und Bergeausrüstung

Volvo FL 250 4x2 mit Aufbau der Fa. Nusser, Besatzung 1:6
7.700ccm³, 6 Zylinder, 184KW/250PS, I-Sync Getriebe, Euro 6

500 Liter Wassertank, Niederdruckpumpe am Nebenantrieb Jöhstadt FPN 10-1000
Bj. 2018, Amtliches Kennzeichen: SO 267FF

 

  • 1.vorne
  • 2.seite1
  • 3.hinten
  • 4.seite2

Das HLF1-LB bietet Platz für 7 Personen und ist laut der folgenden Auflistung ausgestattet.

 
Fahrerhaus

Fahrer, Beifahrer, Ablagen Konsole, Canbus-Steuerung, Helmablage, Signallampen und Funkgeräte

 

  • fahrerhaus
 
Mannschaftskabine

5 Sitzplätze mit Sicherheitsgurte, 3 Atemschutzgeräte Dräger 300bar mit Zubehör  in Fahrtrichtung, Aktion Tower mit div. Ladegeräte, Wärmebild KameraAbsperr- und Signalgeräte, San Rucksack unter der Sitzbank.

 

  • ladestation
  • sitzbank
  • sitzplaetze
 
Geräteraum 1

Schwenkwände mit Werkzeugbox div. Werkzeugen, Greifzug mit umfangreichen Zubehör, Schaufeltrage,Hebekissen, Südbahn Winde
Geräteraum mit Absperrmaterial, Res. Kanister

 

  • seitenwand1
  • seitenwand2
 
Geräteraum 2

Maschinisten und Pumpen-Bedienstand, b und C Abgang, A Ansaug- Möglichkeit, B Tankversorgungs-Eingang. 3x15Meter C42 Schnellangriffs Schläuche, Multi Hohlstrahlrohr, Netzmittel, Schaumpistole, Schaumzumischer, Schaumrohre, Schaummittel, Ölbindemittel, Hygienestation, Pumpen- und Lichtmast Bedienung. 2 Klappladen mit Schanzwerkzeug, Motorsäge und Auszug als Wetterschutz für den Maschinisten.

 

  • seitenwand1
  • seitenwand2
  • seitenwand3

 

Geräteraum 3
Druckbelüfter, Klappbehälter mit Unterwasserpumpe und div. Feuerlöscher; Rundschlingen, Akku-Säbelsäge, Winkelschleifer, Steuerung für die Hebekissen und div. Zubehör.


 

  • 1
  • 2

Geräteraum 4
Atemluft Reserveflaschen 300bar in einem ATR tauglichen Transport Trolley. Kühlbox mit Getränke. C-Schläuche.


 

  • 1

Geräteraum 5
B-Schläuche, Wasserführende Armaturen auf Auszügen. Hydraulisches Holomatro Akku Rettungsgerät mit allem Zubehör: Schere, Spreizer, Zylinder mit Verlängerung und Zugkettensatz. Stabilisierungs- Keile, Ablageplane, Patientenschutz, Glasmanagement-Set, Schnittschutz Abdeckungen, Federkörner, Spezialwerkzeug zumBatterie Abklemmen.


 

  • 1
  • 2

 

Geräteraum 6
B-Schläuche, Stromerzeuger GEKO, Betankungsschlauch,  Kabeltrommel, Verlängerungskabel, 230V und 400V Verteiler, LED-Fluter, Bohrmaschine, Ladebordwand Steuerung


 

  • 1

 

Geräteraum Rückseite
Palfinger Ladebordwand 1.500kg, Begehbarer Laderaum für Wechsel Rollcontainer, Kunstoff Box für den Transport von „verschmutzten“  Gerätschaften, Zugriffsmöglichkeit auf die oberen Geräteräume, Schlauchbrüchen, Feuerpatschen, Anti Gaffer Sichtschutz, 


 

  • 1
  • 2
  • 3

 

Dachraum
4-teilige Steckleiter Entnahme durch die Hecksicherungs-Klappe


 

  • 1

 

Wechsel Rollcontainer TS
Günzburger Rollcontainer, TS 8 Ziegler 2 Tackt, Treibstoff Kanister,  A-Saugschläuche, Saugkopf, B-Schläuche, B-Strahlrohr, B/B-A Übergangsstück, Batterie Ladesystem, Akku Handlampe, div. Zubehör.


 

  • 1
  • 2
  • 3

 

Wechsel Rollcontainer Hochwasser
Günzburger Wechselcontainer, Stromerzeuger, Stativ mit LED Scheinwerfer, Verlängerungskabel,Treibstoff Kanister, Nasssauger mit Förderpumpe, 2 Unterwasser Pumpen, div. Handwerkzeuge, B+C Schläuche, Kübel, div. Zubehör.


 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Drucken E-Mail

Feuerwehrjugend

Die Feuerwehrjugend genießt innerhalb der FF Hainsdorf-Brunnsee schon seit der Aufnahme des ersten Jugendlichen (dieser ist übrigens der aktuelle Landesfeuerwehrkommandant LBD Albert KERN) im Jahr 1972 durch Kommandant Franz WAIDNER einen hohen Stellenwert, stellt sie doch die Zukunft der Feuerwehr dar und ist somit ein äußerst kostbares Gut. Besonders erfreulich ist, dass sich in Hainsdorf-Brunnsee mittlerweile auch Mädchen für die Feuerwehr begeistern können und sich auch im Moment zwei Mädchen engagieren.

 

  • Foto1
 

 
Im Bild von links nach rechts die ehemalige Feuerwehrjugend die inzwischen schon in den Aktivstand übergewechselt sind.
Zur Zeit haben wir auf Grund der Geburtenrate eine Lücke im Nachwuchs, aber der nächste Schub und jungen Interessierten kommt nach.
 

 

 

So wird die Jugend auch immer so gut es geht auf allen Ebenen gefördert und gefordert. Dies spiegelt sich durch die jährliche Teilnahme an Leistungsbewerben wieder. Bei diesen Wettkämpfen konnten auch schon zahlreiche Erfolge gefeiert werden. Die Jugend der FF Hainsdorf-Brunnsee genießt durch ihr jahrelang beständiges Auftreten innerhalb des Bezirkes Radkersburg einen ausgezeichneten Ruf, doch ist sie auch landesweit keine unbekannte Truppe, da doch das eine oder andere Mal ein beachtlicher Erfolg bei Landesbewerben erzielt werden konnte.

Doch die Aktivitäten innerhalb der Feuerwehrjugend gehen darüber hinaus im Sommer an Leistungsbewerben teilzunehmen. Bereits im Frühjahr ist jeder einzelne, doch vor allem die Jüngeren, gefordert, gilt es doch das begehrte Wissenstestabzeichen zu erobern. Auch in dieser Hinsicht sind die Leistungen hervorragend, Punktemaxima keine Seltenheit.

Für die 10- und 11-Jährigen gibt es die Möglichkeit an einem Wissenstestspiel teilzunehmen und so erste Erfahrungen mit dem Feuerwehrdienst zu sammeln. Außerdem kann bei diesem auch jeder mit seinem Wissen glänzen.

Die Förderung der Feuerwehrjugend wird groß geschrieben, das merkt man auch daran, dass immer wieder Jugendliche am Funkbewerb in Bronze im Bezirk teilnehmen und auch bei diesem sehr erfolgreich sind. Sogar so erfolgreich, dass zeitweise auch Bewerbe in anderen Bezirken bestritten wurden um dem ungeheuren Wissen und Potential Ausdruck zu verleihen.

Bei den praktischen Übungen ist die Feuerwehrjugend auch stets vertreten um so bestens gerüstet in den aktiven Dienst übertreten zu können, denn das bedeutet in weiterer Folge auch die erste Konfrontation mit einer Einsatzsituation. Doch davor braucht kein Jugendlicher Angst zu haben, wird er doch im Vorfeld bestens dafür ausgebildet, sei es in der eigenen Feuerwehr, auf Bezirksebene oder in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring.

 

Mit der aktiven Teilnahme innerhalb der Feuerwehrjugend der FF Hainsdorf-Brunnsee ist außerdem eine Menge Spaß verbunden, denn der soll in dieser Zeit ja im Vordergrund stehen.

Als Jugendlicher in der FF Hainsdorf-Brunnsee nimmst du an Zeltlagern mit Gleichaltrigen teil, bekommst die Möglichkeit deine sportlichen Fertigkeiten auf die Probe zu stellen (durch Ski- bzw. Snowboardrennen oder durch die Teilnahme am ÖSTA) und wirst außerdem zu einem hervorragenden Feuerwehrmann (bzw. Feuerwehrfrau) ausgebildet.

Also komm, mach mit, melde dich bei einer Person deines Vertrauens oder mit deinen Eltern bei einem unserer Feuerwehrmitglieder. Du wirst sehen, den Schritt in die Feuerwehr einzutreten wirst du nicht bereuen.

Drucken E-Mail

Mitglieder

Das folgende Mannschaftsfoto wurde im Jahr 2005 erstellt. Bitte beachten Sie somit, dass einige Dienstgrade nicht mehr übereinstimmen werden. Eine aktuelle Angabe ist im Ausschuss bzw. bei den Sonderbeauftragten zu finden oder auch in der nachfolgenden Auflistung ersichtlich.

 

 

  • gruppenfoto

ANZEIGE DES 12-MEGAPIXEL-MANNSCHAFTSFOTOS

Bei Klick auf den obigen Link öffnet sich ein neues Fenster mit dem hochauflösenden Mannschaftsfoto. Falls Sie das Foto direkt herunterladen möchten, so klicken Sie bitte mit Rechtsklick auf den Link und wählen "Ziel speichern unter..." aus (Text kann je nach Browser variieren).

 

Derzeitiger Mannschaftsstand

Der Mannschafftsstand wird anfang jeden Jahres nach der Wehrversammlung (Jahreshauptversammlung) aktualisiert.

55 aktive Mitglieder
7 Mitglieder außer Dienst
05 Feuerwehrjugend
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

67 GESAMT
(Stand Juni 2016)

 

 

 

Auflistung der gesamten Mannschaft

 

Alle Mitglieder wurden in der folgenden Mannschaftsauflistung alphabetisch sortiert (mit Dienstgrad und Name).

Falls Sie sich darüber erkundigen möchten, was die einzelnen Dienstgrade bedeuten, so kann Ihnen dabei die Dienstgradtafel als PDF behilflich sein.

Bitte beachten sie, dass längere Ladezeiten entstehen können, da die Datai mehrere Megabyte groß ist (an einer neuen Version wird gearbeitet).

 

Hier folgt in Kürze die Mitgliederliste laut FDISK.

 

Drucken E-Mail

Sonderbeauftragte

Hier finden Sie eine Auflistung aller Kameraden mit besonderen Tätigkeiten im Feuerwehrwesen (alphabetische Reihenfolge). Bitte beachten Sie, dass wir Kontaktdaten unserer Mitglieder nur über den Kontakt-Menüpunkt zur Verfügung stellen.

 

Atemschutzbeauftragter

 

  • prutsch_juergen

OLM Jürgen PRUTSCH *

   

Bekleidungsbeauftragter

 

  • fauland_franz

 BM d.V. Franz FAULAND

   

Beratendes Mitglied

 
 

  • kern_albert

FPräs Albert KERN

       Präsident des Bundesfeuerwehrverbandes

   
   
   
   
 

Bewerbe

 

  • faulent_mario

BM Mario FAULENT *

 

 
 

EDV-Beauftragter

 
 

  • sterf_andreas

 LM d.V. Andreas STERF*
   
 

Funkbeauftragte

 
 

  • malle_philipp

 LM Philipp MALLE *
   
 

Gerätemeister

 
 

  • hajdinjak_bernhard

 FM Bernhard HAJDINJAK
   
 

Jugendbeauftragter

 

  • kern_roland

OLM d. F. Roland KERN
   

Kantineur

 

  • oswald_walter

HLM d. F. Walter OSWALD
   

Öffentlichkeitsbeauftragter

 

 

Wird vom Kommando wahr genommen!

 

 

 

Sanitätsbeauftragter

 

  • fauland_klaus

LM d. S. Klaus FAULAND
   

Seniorenbeauftragter

 
 

  • fauland_johann

 EHBI Johann FAULAND*
   

Strahlenschutzbeauftragter

 
 

  • liebmann_franz

ABI d.F. Franz LIEBMANN

       Bereichsstrahlenschutzbeauftragter
      

   
 

Technischer Beauftragter

 
 

  • kern_kurt

 BI Kurt KERN *
   
 

Webmaster

 
 

  • beraus_manuel1

  PFM Manuel BERAUS *
   
 

 * aufgrund Beförderung ist Dienstgrad auf Foto nicht aktuell

Drucken E-Mail

Ausschuss

Sie finden hier nun die vollständige Auflistung des Ausschusses. Bitte beachten Sie, dass wir Kontaktdaten unserer Mitglieder nur über den Kontakt-Menüpunkt zur Verfügung stellen.

 

Kommandant

 

  • liebmann_franz

ABI d. F. Franz LIEBMANN

       Bereichsstrahlenschutzbeauftragter

   
 

Kommandant-Stv.

 
 

  • strein_micheal

OBI Michael STREIN 
   
 

Zugskommandant

 
 

  • faulent_mario

 BM Mario FAULENT *
   
 

Gruppenkommandanten

 

  • kern_erich

 HLM Erich KERN

  • kern_kurt

 BI Kurt KERN *

  • sterf_josef

 HLM Josef STERF *

  • oswald_walter

 HLM d. V. Walter OSWALD

  • kern_roland

 OLM d. F. Roland KERN

  • malle_philipp

 LM Philipp MALLE

  • prutsch_juergen

 OLM Jürgen PRUTSCH *

  • kaiser_gernot

 HFM Gernot KAISER
   
 

Schriftführer

 
 

  • mayer_gerhard

 HLM d. V. Gerhard MAIER *
   

Kassier

 

  • schloegl_otto

HLM d. V. Otto SCHLÖGL *
   
   * aufgrund Beförderung ist Dienstgrad auf Foto nicht aktuell
   
   
   
   
   
   

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok